-------------über uns
über uns

Der Mutterkonzern Germancars.at wurde 1997 gegründet und beschäftigte sich vorwiegend mit Autoimporte und Exporte. Der Fahrzeughandel wurde mit dem Beitritt Österreichs der europäischen Union ausgebaut und mit einen Fimensitz in Deutschland erweitert. Ständige Kundenanfragen nach gewissen Ausstattungsformen insbesonders deutscher Fahrzeugmarken führten Germancars.at 2002 Fahrzeugzubehör in das Vertriebsprogramm aufzunehmen.

Besonders elektronische Zubehörprodukte waren im herkömmlichen Zubehörmarkt den hohen gewohnten Standart deutscher Produkte nicht geeignet, weswegen der Konzern Germancars.at 2002 begann elektronische Produkte zu entwickeln und in gemeinsamer Produktion deutscher Elektronikhersteller fertigt. Erfahrungswerte im Fahrzeughandel sowie Erfahrungswerte mit Kundenansprüche als auch Bezugspunkte zu deutschen Fahrzeughersteller verhalfen dem Konzern besonders elektronische Zubehörprodukte einem hohen Standart und dennoch kostengünstig und vielseitig einsetzbar zu entwickeln und zu fertigen.

Der Durchbruch gelang bereits Ende 2002 in unserem Spezialgebiet der Ultraschallmesstechnik mit Einparkhilfen. Schnell zeigte sich das Kundeninteresse und der vorliegende Markt zu technisch hochwertigen Nachrüstprodukte in Konkurrenz billiger Asienprodukte. Vor allem Werkstatterfahrungen und daraus resultierenden Eigennachrüstungen fanden in der durchdachten Entwicklung schnell Freude und Anklang bei Werkstätten und Nachrüsterbetriebe. Technologische Produkte fanden schnell Anklang nicht nur zum Nachrüsten hochwertiger Fahrzeuge wie BMW, Mercedes, Audi, usw., als auch bei Luxus Sportwagen wie Ferrari, Porsche, usw. sondern ebenso bei herkömmliche Automarken.


Zu Jahresbeginn 2007 wurde der Konzern Germancars.at neu geformt und gegliedert, um die hohen Anfragen als auch den Vertrieb wirtschaftlicher bewältigen zu können. Auch spielte dabei die Erhöhung der Mehrwertsteuer in Deutschland eine entscheidende Rolle, weswegen die Umstrukturierung bereits 2007 durchgeführt wurde. So wurden die Aufgabenbereiche neu gegliedert und der Vertrieb an Endverbraucher durch Erweiterungen und Neustrukturierungen unserer Onlineshops erweitert. Die Aufgaben des Mutterkonzerns Germancars.at liegen nunmehr nicht nur in der Unterstützung des Vertriebs sondern verstärkt in Forschung von Kundenwünschen, Markeding, Umfragen und Erstellen von Zukunftsprognosen.

Die Gruppe GC-TECHNOLOGIE powered by germancars.at wurde instruiert mit den Aufgaben der Entwicklung erforschter Produktprognosen von Germancars.at als auch mit dem Markeding und Vertrieb der entwickelten Produkte. Die Namensgebung GC-Technologie war erforderlich um eindeutig die Interessen und Tätigkeiten des Konzerns zu vermitteln, nachfolgend der Erfolgswendung besonders zu Elektronikzubehör und Technologieprodukten im Fahrzeugbereich im Jahre 2002.

Beide Gruppen des Konzerns haben ein gemeinsames Ziel: Kundenfreundliche Produkte im Nachrüstbereich für Fahrzeuge aller Art in höchster Qualität kostengünstig zu entwickeln und den Vertrieb als auch Nachlieferungen in gleicher Form als Fahrzeughersteller zu gewähren. Einzigartig bei Nachrüstprodukten ist daher bei uns die ermöglichte Nachlieferung einzelner Teile unserer Zubehörprodukte.
Dem gemeinsamen Ziel entsprechend werden Bestellungen als auch Betrageingänge bei uns automatisch elektronisch zugeordnet und in Aufgabebereiche der Konzerngruppen zugewiesen. Unbürokratisch haben wir die Kauf- und Bestellabwicklung für Händler und Privatkunden im Zuge der Umstrukturierung gestaltet. Auf zusätzliche Bankkonten und Paypalkonten haben wir verzichtet um Uneinstimmlichkeiten für Kunden zu vermeiden. Daher haben wir uns für eine elektronische Splittung und Zuweisung entschieden. Alle Bestell-, Bettrageingänge sowie Anfragen und Eingaben werden daher elektronisch zusammengeführt und den Aufgaben entsprechend automatisch aufgesplittet und zugewiesen. Dies ermöglicht uns einen besonders schnellen Versandservice, eine höhere Sicherheit für Sie und vor allem eine schnelle Reaktion Ihrer Anfragen und Wünsche. 

Gemeinsam mehr erreichen: Sie sind als Händler an unserem Programm interessiert und möchten als Händler bei und aufgenommen und geworben werden? So senden Sie uns einfach eine Postsendung, ein Telefaxschreiben oder eine e-mail in welcher Ihre Registrierung als Händler hervorgeht. Gerne lassen wir Ihnen Informationsmaterial als auch Händlerpreislisten zukommen.

info@gc-technologie.at    oder FaxNr.:   0049 8571 / 926805

Im Zentrum Europas ist GC-Technologie durch Betriebe und Stützpunkte für den Verbraucher vertreten:

 
Seite drucken >print page< Seite drucken